Teammitglieder gesucht

Teammitglieder für das Pfadi- sowie Pio-Stufenteam gesucht


Ab sofort suchen wir motivierte Pfader/Innen, welche das kantonale Pfadistufenteam
unterstützen. Als Teammitglied bist du verantwortlich für die kantonalen Anlässe der
Pfadistufe. Natürlich bist du Teil eines lebendigen und motivierten Teams, welches sich aktiv
mit der Pfadistufe auseinandersetzt. Das Team ist verantwortlich für das kantonale
Leitpfadiweekend, den Pfadistufen-Kantonaltag, sowie für den Einführungskurs Pfadistufe.

Mehr Infos...

 

Ab sofort suchen wir motivierte PfaderInnen, welche das kantonale Piostufen-Team
„Piomania“ unterstützen. Als Teammitglied von Piomania ist man mitverantwortlich für die
kantonalen Anlässe der Piostufe. Man ist Teil eines lebendigen und motivierten Teams,
welches sich aktiv mit der Piostufe auseinandersetzt. Piomania ist verantwortlich für den
Kantonaltag der Piostufe sowie für den Einführungskurs Piostufe. Zudem ist Piomania die
kantonale Anlaufstelle für die Piostufen der Pfadi Luzern.

Mehr Infos...

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, dich auf unserer neu gestalteten Homepage zu begrüssen. Hier kannst du entdecken, was die Pfadi ist, wer dahinter  steckt und was im Moment aktuell ist. Du findest zudem auf unserer Homepage jegliche Informationen zu den verschiedenen Themen innerhalb der Pfadi; Ausbildung, Betreuung, Integration und Prävention, um nur einige zu nennen.
Wie bei allem was neu ist, kann es auch hier sein, dass die Homepage noch nicht perfekt ist. Solltest du also einen Fehler entdecken oder vielleicht hast du eine Idee, wie etwas noch besser gemacht werden kann: melde dich gerne direkt bei Rambo: webmaster@pfadiluzern.ch
So, nun wünschen wir dir weiterhin viel Spass mit der Pfadi – online, aber vor allem immer wieder offline.
Herzlich, dein Webmaster

Pfadistamm

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 18.00 im Neubad Luzern für einen gemütlichen Abend. Die nächsten Termine: 14. Okt. 11. Nov.

Keine Neuigkeiten

Leitbild

...

„Die Pfadi ist offen für alle und durch ihre Vielseitigkeit lebendig!“