Wir stellen den Newsletter um

Wir stellen den Newsletter um

Der Newsletter wurde Ende 2018 eingeführt um die E-Mailflut bei den Leitenden ein wenig einzudämmen und unsere Informationen gebündelt zu versenden. Zu Beginn haben wir unterschieden zwischen einem Versand für die Abteilungsleitenden und einem Versand an alle Leitende.

Mit der Zeit mussten wir feststellen, dass wir oft Informationen für alle haben und es nicht lohnt zwischen den beiden Versänden zu unterscheiden.

Der “alte” Newsletter

Der Newsletter ist jetzt in der Kantonsleitung angekommen und hat sich etabliert. Einen Nachteil hat er jedoch. Die Neuigkeiten müssen im schlimmsten Fall einen Monat “aufgespart” werden, bis der nächste Newsletter versendet wird.

Daher werden wir in Zukunft unsere Neuigkeiten direkt auf der Webseite veröffentlichen. Einmal im Monat wird eine automatisierte Mail von den neusten Infos der Webseite versendet. So sind die Leitenden der verschiedenen Abteilungen immer aktuell. Und falls jemand nicht regelmässig unsere News lesen möchte, erhält er/ sie immer am 25isten im Monat eine Zusammenfassung direkt in sein/ihr Postfach.

Dies ist aber noch Zukunftsmusik. Die Automatisierungen sind vorbereitet, jedoch fehlen noch einige Einstellungen an der Webseite und die Kantonsleitung muss entsprechend geschult werden.

Ihr könnt euch auf eine aktuellere Webseite freuen.

Schreibe einen Kommentar